Metropolsommertouren

Ankündigungen

Das Kulturforum der SPD in der Metropolregion Rhein-Neckar lädt zu Radtouren und Erkundung der Region ein. Den Flyer mit den Routen und Terminen finden sie im Downloadbereich unserer Homepage und in der folgenden Seite.

Sa, 11. August 2012, 14.30 bis ca. 18.30 Uhr
Von Speyer nach Ludwigshafen
Start: Speyer HBF, 14.30 Uhr
Leitung: Julia Troubal und Bernhard Kukatzki
Auf dem Rheinradweg geht es über Altrip mit der
Fähre und durch den Stadtwald Mannheim nach
Ludwigshafen. Dort begrüßt die Vorsitzende des
Migrationsbeirates Ludwigshafen Hayat Erten die
Radgruppe. Eleonore Hefner vom Kulturforum
stellt Projekte im hack-gARTen, einem interkulturellen
Gartenprojekt des Wilhelm-Hack-Museums
vor. Stefan Röth, kulturpolitischer Sprecher der
Ludwigshafener SPD-Stadtratsfraktion erläutert
die kulturpolitische Bedeutung des eintrittsfreien
Samstags im Wilhelm-Hack-Museum. Mit einem
Besuch beim Nachbarschaftsfest der NaturFreunde
Rheinland-Pfalz und einem Gespräch mit der Bundestagsabgeordneten
Doris Barnett endet die Tour.
Anmeldungen
eleonore.hefner@kulturRheinNeckar.de

Sa, 25. August 2012, 14.30 bis ca. 19.30 Uhr
Von Eberbach nach Neckarsteinach
Start: Eberbach HBF, 14.30 Uhr
Leitung: Eberhard Petri
Wiederholung der erfolgreichen Tour vom 7.7.
Nach einer kurzen Erkundung der Eberbacher
Innenstadt mit Ortsvereinsvorsitzendem Rolf
Schieckgeht’s auf dem idyllischen Neckartalradweg
nach Hirschhorn. Auf dem Weg wird
die älteste Kirche des Neckartals besichtigt, die
Ersheimer Kapelle, ein wahres Kleinod. Bürgermeisterin
a.D. Ute Stenger lädt zu einem
Spaziergang durch die Altstadt ein. Bürgermeister
a.D. Eberhard Petri gibt am Ende der Tour in
einem der schönsten Biergärten des Neckartals
Einblicke in die Historie der Vierburgenstadt.
Anmeldungen
eberhard.petri@neckarsteinach.de

Sa, 15. September 2012, 11 bis ca. 18 Uhr
Von Ladenburg nach Heidelberg
Start: Ladenburg Marktplatz, 11 Uhr
Leitung: Anke Schuster
Landtagsabgeordneter Gerhard Kleinböck und
Mitglieder SPD Ladenburg führen die Gäste durch
die Altstadt und erzählen aus der Stadtgeschichte
Ladenburgs. Auf dem Neckaruferweg geht es
mit Anke Schuster, der Fraktionsvorsitzende der
Heidelberger SPD-Gemeinderatsfraktion, nach
Heidelberg zur Friedrich Ebert-Gedenkstätte.
Eine Führung durch die Gedenkstätte macht mit
dem Leben eines bedeutenden Sozialdemokraten
bekannt. Zum Abschluss der Tour besuchen die
RadlerInnen das Sommerfest der SPD-Rohrbach
im Treff am Turm.
Anmeldungen
SPD-Fraktion-Heidelberg@t-online.de

... und im Oktober
„Kulinarische Herbsttour“
durch die Vorderpfalz
Start: Neuhofen Partnerschaftsplatz, 14 Uhr

Leitung: Michael Müller
Michael Müller macht bei der ersten Station
mit der jungen Geschichte von Limburgerhof
vertraut. Über den Mutterstadter Wald führt
der Weg nach Dannstadt-Schauernheim mit
kurzer Rast am Ochs- und Eselbrunnen; dann
über herbstliche Felder weiter nach Ellerstadt.
Bürgermeister Helmut Rentz empfängt die Gäste.
Bei einer Weinprobe kann man sich von der
Qualität des Pfälzer Weins überzeugen.
Termininfo und Anmeldungen
michael.mueller@spd-neuhofen.de
An- und Rückfahrten bei allen
Touren individuell !

 
 

16.11.2017 09:26 Im Bereich Digitalisierung wagt Jamaika keinen großen Wurf
Bundeskanzlerin Merkel und FDP-Chef Lindner haben zur Digitalisierung Deutschlands in den letzten Monaten große Ankündigungen gemacht. Davon ist bei den „Jamaika“-Sondierungen wenig zu sehen, kritisiert Lars Klingbeil, netzpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion. Mit „Trippelschritten“ könne Deutschland seinen gewaltigen Rückstand nicht aufholen. „Im Bereich Digitalisierung wagt Jamaika keinen großen Wurf. Das Zukunftsthema Nummer eins wird wie ein Randthema behandelt.

16.11.2017 09:25 Bezahlbarer Wohnraum darf kein Luxus sein
Laut einer aktuellen Schätzung sind in Deutschland etwa 860.000 Menschen wohnungslos, Tendenz steigend. Trotz wachsender Zahlen von Baugenehmigungen und fertiggestellten Wohnungen ist offensichtlich, dass sich der Ausstieg der öffentlichen Hand aus dem Wohnungsbau nun in steigender Wohnungsnot niederschlägt. „Die SPD-Bundestagsfraktion sieht dringenden Handlungsbedarf für mehr sozialen Wohnungsbau. Wir wollen deshalb den von Bundesbauministerin Hendricks eingeschlagenen

16.11.2017 09:23 Merkel verpasst Chance für klares Klima-Signal
Es ist jetzt die Zeit für eine mutige Politik zum Schutz des Weltklimas. Deutschland kommt dabei nach wie vor eine zentrale Rolle zu. Allerdings hat die Bundeskanzlerin die Chance verpasst, mit ihrer Rede ein Signal für eine ambitionierte Klimaschutzpolitik zu geben. „Die Bundeskanzlerin hatte heute die einmalige Chance, ein starkes Signal an die Weltgemeinschaft zu

08.11.2017 20:26 Wirtschaftsweise: SPD-Wirtschaftspolitik bestätigt
Das heute vorgestellte Sachverständigengutachten der Wirtschaftsweisen sieht ein kräftiges Wirtschaftswachstum von 2,2 Prozent im kommenden Jahr voraus. Damit übertrifft es die ohnehin guten Prognosen der Bundesregierung und bestätigt einmal mehr den wachstumsfreundlichen Kurs der SPD-dominierten Wirtschaftspolitik. „Für die aufgeworfenen wichtigen Zukunftsfragen des Gutachtens kann die SPD gute Konzepte vorlegen. Sowohl haben wir eine Investitionsoffensive für

08.11.2017 20:23 Wichtiges Urteil für die Rechte intersexueller Menschen
Das Bundesverfassungsgericht hat heute die Verfassungswidrigkeit der Beschränkung von Geschlechtseinträgen in das Geburtenregister festgestellt und damit ein klares Zeichen für die Rechte von trans- und intersexuellen Menschen gesetzt. Die SPD-Bundestagsfraktion spricht sich darüber hinaus für eine weitere gesellschaftliche Stärkung aus. „In einem heute veröffentlichten Beschluss fordert das Bundesverfassungsgericht die Möglichkeit der Eintragung eines dritten Geschlechts

Ein Service von info.websozis.de

 

Wetter-Online