SPD Böhl-Iggelheim wählt Harald Reichel zu ihrem Bürgermeisterkandidaten

Kommunales

Die Mitgliederversammlung der SPD hat am 24.06.2014 den Polizeibeamten im gehobenen Dienst, Harald Reichel zum Kandidaten für das Bürgermeisteramt in Böhl-Iggelheim gewählt. Harald Reichel ist 54 Jahre alt, verheiratet und Vater einer Tochter (4) und eines Sohnes (13). Seine Frau Natalie ist ebenfalls Polizeibeamtin, beide arbeiten im Schichtdienst.

Der „Böhler“ bringt auch Iggelheimer Wohnerfahrung mit - 5 Jahre wohnte er in der Mozartstraße. Sein vielfältiges Engagement drückt sich in den Ehrenämtern aus, die er seit Jahren begleitet: Elternausschuss der Kindertagesstätte Vogelnest, Klassenelternsprecher, Vorsitzender des Kerweausschusses Böhl seit 2009 und Übungsleiter beim Kinderturnen des VT Böhl. So kennen ihn viele als Moderator des traditionellen Traktorziehens bei der Böhler Kerwe.

In seiner Vorstellung sparte er auch nicht seine Zeit bei der BIL aus. Bei den Neuwahlen im Mai wurde er für die SPD in den Rat gewählt und ist seitdem stellvertretender Fraktionsvorsitzender. Durch seine Arbeit als Polizeibeamter besitzt er die nötige Verwaltungserfahrung, die für den Posten des Bürgermeisters notwendig ist.

Inhaltlich setzte er Akzente bei den Menschen und dem demografischen Wandel, der Umwelt mit dem Thema Hochwasserschutz und Technik: die notwendigen Arbeiten bei der Kläranlage und die noch ungeklärte Zusammenarbeit mit Haßloch bei der Abwasseraufbereitung.

Die ebenfalls vorgeschlagene SPD Fraktionsvorsitzende Pia Möller-Reibsch stand nicht für eine Kandidatur zur Verfügung und bot ihre Unterstützung an: „Wir klappern zusammen alle Straßen ab“

Mit seiner freundlichen offenen Art konnte er die Versammlung überzeugen und erhielt die volle Unterstützung.

Die Wahlversammlung leitete der Schiedsmann der Gemeinde Siegwart Skötsch.

Der Vorsitzende Reinhard Reibsch betonte, dass die Böhl-Iggelheimer SPD wieder dazugewinne und den Verlust von Mandaten bei den vorherigen Kommunalwahlen gestoppt habe, bei der Bundestagswahl 2013 hatte sie sogar dazu gewonnen.

 

 

 

 
 

12.01.2018 11:23 Ergebnisse der Sondierungsgespräche
Auf 28 Seiten die Ergebnisse der Sondierungsgespräche Ergebnisse der Sondierungsgespräche von CDU, CSU und SPD als pdf

12.01.2018 09:21 Sondierungsgespräche
Am 07.01.2018 haben die Sondierungsgespräche mit CDU und CSU bei uns im Willy-Brandt-Haus begonnen. Wir haben in einem klaren Parteitagsbeschluss festgelegt, was uns wichtig ist und wie wir diese Gespräche führen. Eine neue Regierung muss unsere Gesellschaft wieder zusammenführen und erneuern. In der Europapolitik. In der Bildungspolitik. In der Pflege. Im Gesundheitssystem. Auf dem

08.01.2018 09:56 „Wir wollen das Leben der Menschen besser machen“
Andrea Nahles im Interview mit „Bild am Sonntag“ Ab heute loten SPD und Union aus, ob eine neue Regierung möglich ist. Im Interview erklärt Andrea Nahles, welche Punkte ihr besonders wichtig sind. Das gesamte Interview auf spdfraktion.de

08.01.2018 09:39 Statement von Lars Klingbeil nach dem ersten Tag der Sondierungsgespräche mit CDU und CSU.
Verfügbar auf Facebook

26.12.2017 20:37 „Wir brauchen weniger Hinterzimmer, mehr Parlament“
Interview mit Andrea Nahles im SPIEGEL Das Entscheidende bei den anstehenden Sondierungen mit der Union sind die Inhalte, sagt SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles. Im SPIEGEL-Gespräch fordert sie eine Reichensteuer und erläutert ihre Pläne für einen lebhafteren Bundestag. Das ganze Interview auf spdfraktion.de

Ein Service von info.websozis.de

 

Wetter-Online